Segeln

Die Segeltouren, von national bis weltweit

Rügen bietet das perfekte Segelrevier mit den verschiedensten Möglichkeiten und vielen, sehr unterschiedlichen Häfen und deren Sehenswürdigkeiten. Für alle Kurse benötigen Sie keine seglerischen Vorkenntnisse. Seit über 20 Jahre arbeite ich u.a. als Skipper und kenne dadurch dieses Revier, die Anforderungen für Segellizenzen und bin mit dem Umgang der verschiedensten Segelyachten vertraut. Wir sind selbst seit vielen Jahren Eigentümer von Segelyachten/ Katamaranen.

Wir, Claudia und Dirk, bieten 2 bis 3 x jährlich Mitsegelerlebnisse auf unterschiedlichen Katamaranen/Segelyachten in verschiedensten Segelrevieren der Welt an.

Vilm - Rundreise · 3 Stunden · Preis p. P. 89,- €

Wir segeln von Lauterbach zur Insel „Vilm“, die zu DDR-Zeiten Sitz der Regierung war und auch heute noch ein besonders geschützter Ort ist. Weiter geht es zu einer fast vergessenen, künstlichen Insel, die von vielen verschiedenen einheimischen Vögeln bevölkert ist. Vielleicht begegnen wir unterwegs den seit einigen Jahren wieder im Greifswalder Bodden heimisch gewordenen Kegelrobben. 


Auf der Rücktour Richtung Lauterbach haben wir von See aus einen schönen Blick auf die Fürstenstadt Putbus, den umliegenden Naturschutzpark und das majestätische weiße Badehaus „Goor“. Während des Törns kannst du gern selbst das Steuer übernehmen und erfährst dabei viele spannende Details aus der Region.


Rügen - Rundreise · 6 Tage · Preis p. P. 690,- € zzgl. Nebenkosten

Einmal rund Rügen, vorbei an Steilküsten, weißen Stränden, wilden Hochufern und unbewohnten Landzungen. Unterwegs machen wir Halt in verschiedenen Häfen, besuchen Hiddensee, die Schwesterinsel Rügens und genießen einmalige Blicke auf die Kreideküste, das Kap Arkona und die Skyline von Stralsund.


Der Törn dauert insgesamt 6 Tage und kann auch für Manövertraining oder eine Meilenbestätigung genutzt werden.


Durch die gemeinsame Bordkasse werden die Ausgaben für Verpflegung, Liegeplätze und den Dieselverbrauch bestritten.


Nebenkosten: pro Person 120 € Bordkasse 


Manövertraining/Segel-Coaching · ab 3 Stunden · Preis pro Stunde 29,- € auf Ihrer Yacht

In diesem Kursangebot gehe ich speziell auf deine Wünsche und Bedürfnisse ein, gern auch auf deiner eigenen Yacht. Wir können außerdem verschiedene Manöver trainieren, wie: An- und Ablegemanöver (längsseits oder in die Box), alle Segelmanöver (Wende, Halse, Q-Wende, Beidrehen, Reffen), Segeltrimm, Rettungsmanöver unter Motor/Segel, Ankermanöver oder Crew-/ Kommandoführung.


Für Paare besteht die Möglichkeit im Rahmen eines Segelcoachings den gemeinsamen Umgang mit der Segelyacht zu trainieren. Durch spezielle Tipps und Tricks, den Einsatz auf wechselnden Positionen und verschiedene Kommunikationstechniken entwickeln sich das Selbstvertrauen, die fachlichen Kompetenzen und der gemeinsame Spaß beim Segeln.

 

Besonderheiten: Sollte eine Ausbildungsyacht benötigt werden, sollten wir vorab den Umfang und die Teilnehmerzahl bestimmen.


Mitsegeln 2022 · Lefkas/Preveza · p. P. 590,- € pro Woche zzgl. Nebenkosten

Mitsegeln vom 01. bis 22. Oktober 2022 ab Lefkas / Preveza. Lefkada, die viertgrößte Insel im Ionischen Meer, liegt zwischen Korfu und Kefalonia. Sie ist mit dem Festland über eine 50 m lange, schwimmende Brücke verbunden. Besonders bekannt ist die Insel für die atemberaubenden Strände Porto Katsiki und den Strand Egremni. Die Ionischen Inseln gehören zu den schönsten Inseln Griechenlands. Wundervolle Strände, abgeschiedene Badebuchten, kleine Dörfer mit ruhigen Liegeplätzen und die typisch weißen, steil aus dem Meer ragenden Felsen machen Ihren Segeltörn ab Lefkas / Preveza zu etwas Besonderem.

 

Für einen Segeltörn ab Lefkas gibt es unzählige Ziele: Sivota und Vassiliki an der Südküste der Insel, die südlichen Nachbarinseln Kefalonia und Ithaka, aber auch Gaios auf der Insel Paxos. Die dem Festland vorgelagerten vielen kleinen Inseln sind nur einige Möglichkeiten, um auf den Spuren Odysseus zu reisen. Beim Segeln ab Lefkas genießt man den Urlaub unter der Sonne Griechenlands, taucht in die Geschichte des Landes ein und lässt sich vom griechischen Flair treiben.

 

Der Törn wird gemeinsam und entsprechend den Wetterbedingungen geplant. Seglerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Sie können über den gesamten Zeitraum oder nur einzelne Wochen mitsegeln.

 

Nebenkosten: pro Person und Woche 150 € Bordkasse

Mitsegeln 2023 · Bahamas / Exuma · p. P. 145,- € pro Tag zzgl. Nebenkosten

Mitsegeln im Februar 2023 für 3 Wochen ab den Bahamas. Die Bahamas sind von jeher ein beliebtes Urlaubsziel für Reisende aus aller Welt. Weniger bekannt sind die exotische Exumas-Inselgruppe. Nur 55 Kilometer südöstlich von Nassau halten die Exumas einige der unberührtesten Plätze der Karibik bereit – viele dieser kleinen Inselparadiese sind nur per Yacht erreichbar. Auf einer Yachtcharter zu den Exumas erwartet Sie ein herrlicher Urlaub, den Sie nie wieder vergessen werden.

 

Segeln in den Exumas

Die exotische Inselgruppe ist mit ihren einsamen Stränden und malerischen Ankerplätzen das perfekte Reiseziel. Hier herrschen das ganze Jahr über ideale Bedingungen: kristallklares Wasser, milde Passatwinde und ein tropisches Klima mit angenehm warmen Temperaturen. Zwischen September und Mai liegen die Temperaturen zwischen 21 und 24 °C. Aufgrund ihrer topographischen Beschaffenheit gelten die Exumas als leichtes Segelrevier, in dem Einsteiger und erfahrene Segler gleichermaßen einen außergewöhnlichen und unvergesslichen Urlaub verbringen können.

Die Exuma Caysund New Providence sind ein Paradies für Yachtcharter und nicht zuletzt auch Luftfotografen: 700 knallgrüne Inseln liegen verstreut von Highbourne Cay im Norden über 100 Seemeilen bis nach Grand Exuma im Süden in einem azurblauen und smaragdgrünen Meer. Einsame Natur erleben ist hier die Devise: Die kleinen Inseln werden nur sporadisch versorgt und die zahlreichen Eilände, die früher von Piraten bewohnt waren, sind heute teilweise gänzlich unbewohnt. Diese sogenannten Cays sind eingebettet in ein labyrinthartiges Geflecht aus Wasserwegen, natürlichen Kanälen, Buchten und geschützten Wasserflächen.

Entdeckt wurden einige der Inseln 1492 von Kolumbus. Die Spanier nannten die Gegend ganz zutreffend „baja-mar“(deutsch: flaches Meer). Daraus wurde später der heutige Name Bahamas.

 

Exumas Highlights

Die paradiesische Exuma-Inselgruppe erstreckt sich im Herzen der Bahamas fast 200 Kilometer von Norden nach Süden und bietet eine Vielzahl von Highlights an Land und zu Wasser.

 

Sie können für 10 Tage oder über den gesamten Zeitraum mitsegeln.

 

Nebenkosten: pro Person und Tag 25 € Bordkasse